Am 05. Jänner fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Strengen statt. Der Kommandant Andreas Öttl konnte neben Bürgermeister Harald Siess, Vize Bürgermeister Viktor Reich, auch Bezirksfeuerwehrinspektor Thomas Greuter begrüßen.

Dabei konnte wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt werden. Besonders erfreulich ist die Aufnahme von sechs neuen Mitgliedern (fünf Burschen und das erste Mädchen) in die Jugendfeuerwehr, welche derzeit insgesamt 13 Mädchen und Burschen zählt.

Zudem standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung Neuwahlen an. Das Kommando, der Schriftführer sowie Kassier mussten dabei neu gewählt werden. Alle vier Positionen wurden mit einem eindeutigen Ergebnis bestätigt bzw. neu gewählt.

Das Ergebnis der Wahl:

Kommandant – Andreas Öttl
Kommandant-Stv. – Simon Seifert
Kassier – Michael Spiss
Schriftführer – Daniel Prießenegger

Unser bisheriger Kassier und Schriftführer stellten sich nicht mehr zur Wahl und legten ihr Amt bei der Jahreshauptversammlung damit zurück. Wir möchten uns für die geleistet Arbeit recht herzlich bedanken.

 

Befördert wurden zum:

HFM – Daniel Haueis

LM – Martin Zangerl
LM – Johannes Zangerl

 

Geehrt wurden:

25 Jahre – Wolfgang Handl
25 Jahre – Thomas Pircher
25 Jahre – Ernst Wiestner

40 Jahre – Alois Seifert
40 Jahre –
Alois Traxl

50 Jahre – Karl Waldner
50 Jahre –
Eduard Zangerl
50 Jahre –
Heinrich Zangerl

60 Jahre – Othmar Hiesel
60 Jahre –
Walter Spiß

70 Jahre – Alois Spiß

 

Die Jahreshauptversammlung wurde vom neu gewählten Kommandant mit der Bitte um weiterhin gute Zusammenarbeit und eine ausgezeichnete Kameradschaft beendet.