Am ersten Adventsonntag, den 2. Dezember 2018 veranstaltete die Trachtengruppe Rallsberg Strengen gemeinsam mit der Feuerwehr Strengen einen weihnachtlichen Nachmittag.

Den Einzug des Nikolauses verfolgten die kleinen Gäste gespannt und wurden mit einer Kleinigkeit aus dem Korb von Knecht-Ruprecht überrascht.
Zum Abschluss des Nachmittags trieben die Krampusse ihr Unwesen am Dorfplatz.

Ein besonderer Dank gilt dem Krampusverein Pettneu sowie der Wasserkraft Stanzertal für die Unterstützung.