Am Montag, den 27. September 2021 fand eine Vollprobe der Feuerwehr Strengen statt.

Im Stationsbetrieb wurde 

  • die Bergung einer Person aus schwierigem Gelände,
  • das Ansaugen und das Löschen eines Containerbrandes,
  • eine Schachtbergung unter Atemschutz und
  •  eine Suchübung im verrauchten Keller 

absolviert.